DHfK – Jubiläums-Fasching – Mehr als 60 Jahre Leistensport

Am 02. und 03.02 2018 war es endlich wieder so weit: Die Heiligen Hallen der Sportwissenschaftlichen Fakultät Leipzig wurden in eine riesige Festlandschaft umgebaut. Sowohl Freitag, als auch Samstagnacht feierten über 3.500 kostümierte Besucher_innen in unserer Ernst-Gruber-Halle in vollem Ausmaß den DHfK Fasching.

Wir haben das 60-jährige Jubiläum genutzt, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Denn was tatsächlich hinter so einer riesigen Veranstaltung steht, weiß eigentlich nur ein Event-Manager – oder eben unsere sportlichen Student_innen-Institutionen, wie der 11er Rat (oder der SPORTAKUS :).

Die Erwartungen an das Jubiläum – nach dem durchaus erfolgreichen DHfK Fasching im Januar 2017 – waren groß und der Sport-Elferrat „hatte gut zu tun, den 59. Fasching vom letzten Jahr noch zu toppen“, berichtet Jessi (Jessica Jentzsch), die bereits sechs Jahre dabei ist.

Zusammen mit Fred Jahnke und Vanessa Weilert bildete sie dieses Jahr das „Eltern-Trio“ der „roten Familie“.  Diese Konstellation stellte sich im Laufe der Vorbereitungen als die optimale Mischung an Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent und Lässigkeit heraus.

Ein unterhaltsames Programm mit einer spektakuläre Show samt Bühnenbild lebt von einer guten Gruppenführung, „sonst macht ja jeder was er will“, stellt Vanessa fest. Denn um alle „kreativen Köpfe“ unter einen Hut zu bekommen, braucht es weitaus mehr als nur erfolgreichen Leistungs- (Leisten) Sport.

Außerdem hebt Vanessa hervor, wie viel Spaß die Zusammenarbeit in den letzten Wochen bzw. Monaten gemacht hat. Angefangen beim Sammeln von Ideen bis hin zum Basteln des Bühnenbildes wurde zu jeder Zeit am gemeinsamen Ziel – einem unvergesslichen Faschings-Jubiläum- gearbeitet.

Das provozierende, aber auch selbstironische Motto „60 Jahre Leistensport“ war für den Elferrat eine optimale Gelegenheit, kein typisch „langweiliges“ Jubiläums-Motto aufzustellen, sondern eröffnete neue Möglichkeiten. Es schaffte Platz für kreative Kostümideen rund um Sport, Geschichte, Freizügigkeit und ließ sich außerdem mit lustigen Sketchen, Tänzen und „typischen“ 11er Rat Auftritten in das Programm integrieren.

Ein Highlight dieses Jahr war zweifelsfrei der Anfangstanz, bei dem über 40 Leute auf der Bühne standen. „MEHR Tänze, Lehrkräfte, Turner und alte Hasen sorgten für MEHR Spaß, und MEHR Show – MEHR Elferrat geht nicht!“, so fasst Vanessa das Jubiläumsprogramm zusammen. Darüber hinaus sorgten am Samstagabend die emotionale Verabschiedung von unserem Fasching-Urgestein Dr. Christian Hartmann und das Bedanken bei allen Beteiligten für weitere emotionale Momente.

Wer den DHFK Fasching schon länger kennt, weiß dass die Agentur Velvet hinter dem Elferrat steht, um das Event organisatorisch, personell und vor allem auch finanziell zu unterstützen. Kopf der erfolgreichen Agentur ist Ines Klein, die dem SPORTAKUS nächste Woche für ein Interview zur Verfügung stehen wird und uns weitere Einblicke ins Event-Management geben wird.

 

Soviel soll gesagt sein: Es wird Nass. Feucht fröhlich. Und wie immer legendär.

 

Von Merle Beyer